TH 0 Tragehilfe
18 Dezember

Um 9.35 Uhr wurden die Löschzüge 2 und 1 in die Ortslage Isenburg alarmiert. Aufgrund eines schonenden Transports musste ein Patient mit Hilfe mehrerer Kameraden des Löschzugs 2 durch das Treppenhaus in den Krankentransportwagen getragen werden. Der Patient wurde anschließend in ein Krankenhaus transportiert. Der Löschzug 1 musste nicht tätig werden.