TH 0Hindernis auf Fahrbahn
02 Dezember

Am späten Sonntagabend um 23:50 Uhr wurde der Löschzug 2 zur Friedrich-Ebert-Straße/ Ecke Fritz-Linde-Straße alarmiert. Dort hatte sich ein Gully mit Laub zugesetzt, sodass sich in der Senke einiges an Wasser gesammelt hatte. Die Schutzmänner eines Streifenwagens sahen in dieser Situation eine gefährliche Situation für den Straßenverkehr. Die Einsatzkräfte des LZ 2 reinigten den Gully, sodass das Regenwasser wieder abfließen konnte. Nach 1 Stunde konnten die 8 Einsatzkräfte, die mit einem Löschfahrzeug vor Ort waren, wieder abrücken.