Wochenendfreizeit der Kinderfeuerwehr
07 November

Am Freitag, dem 02.11.2018 unternahmen 22 Löschzewerge der Kiersper Feuerwehr mit 6 Betreuern einen Ausflug in die Jugendherberge nach Wiehl. Nach dem gemeinsamen Abendessen erlebten die Kinder den ersten Höhepunkt, es ging zum Schlittschuhlaufen in die Eishalle nach Wiehl. Ob schon kleiner Eislaufkünstler oder Anfänger, alle hatten Spass und waren mit Feuereifer dabei. Am 2. Tag starteten die Teilnehmer mit einem ausführlichem Frühstückstbuffett. Dann ging es in den Wildpark, in dem heimische Tierarten nicht nur bewundert werden konnten, sonder auch gerne die gesammltn Eicheln, Kastanien und Bucheckern als Leckerbissen annahmen. Danach ging es zurück zur Jugendherberge wo bereits ein leckeres Mittagessen wartete. Nach dem Essen wurde eine kurze Freizeit eingeschoben, befor es zum 2. Tagespunkt weiterging. In einer Stadtrallye mussten verschiedene Orte gesucht und einige Aufgaben warteten auf Erlediging. Ende der Rallye war für alle im Stadtpark, wo auch die letzten Aufgaben warteten. Da die Kinder eine längere Strecke gelaufen sind, und die Temperatur mit der Sonne sank, war der Kakao auf dem Heimweg sehr willkommen. Zum Abschluss trafen sich die Kinder im Tagungsraum um den Abend mit Bastelarbeit ausklingen zu lassen. Für den zur Zeit im Krankenhaus befindlichen Wehrleiter wurde ein Genesungsgeschenk erstellt. Am Sonntagmorgen ging es nach dem Frühstück und anschließenden Kofferpacken , Stuben reinigen und der Verteilung der Naturrallye Sticker und den Urkunden zurück nach Kierspe.