Spielmannszug auf Jahresfahrt
16 Oktober

Einmal im Jahr, immer zum Ende der Saison, geht der Spielmannszug auf große Fahrt. Zum einen geht es darum ein schönes Wochenende zu verbringen und die Kameradschaft zu pflegen, aber auch um etwas Neues zu lernen. In diesem Jahr kümmerten sich die Spielleute um das Thema "spielen in kleinen Gruppen". Die Fahrt führte ins Rheintal in die Nähe von Rüdesheim. Als Programmpunkte standen ein Spaziergang durch Rüdesheim und eine Planwagenfahrt durch die Weinberge rund um das Schloss Johannesberg auf dem Plan. Neben den thematischen Lehrgangs Einheiten im Hotel, ging es am Abend auf ein Weinfest. Am Sonntag ging es auf die Loreley, wo die Aussicht genossen werden konnte und viel über den geschichtsträchtigen Berg erfahren wurde. Nach dem Mittagessen in Lahnstein am Rhein ging es zurück nach Kierspe.