TH 0 HIndernis auf Fahrbahn
04 Mai

Großes Glück hatten gegen 17:45 Uhr die Autofahrer auf der Heerstrasse. Dort war ein großer Baum auf die Fahrbahn gestürzt. Ein Fahrzeug wurde glücklicherweise nicht getroffen. Der Löschzug 1 konnte das Hindernis mit 2 Motorsägen zerkleinern. Ein heimischer Unternehmer unterstützte die Feuerwehr beim Wegräumen der großen Baumstücke mit einem Radlader. Da von weiteren Bäumen eine Gefahr des Umstürzen nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde ein Mitarbeiter der Stadt sowie ein Forstbetrieb zur Unterstützung angefordert. Eine Beseitigung der anderen Bäume wird am morgigen Samstag durch die Fachfirma erfolgen. Während des Einsatzes kam es auf der Heerstrasse und den Nebenstraßen zu erheblichen Beeinträchtigungen. Der Löschzug 1 war mit 11 Einsatzkräften und 2 Löschfahrzeugen unter der Leitung von Brandinspektor André Schaller ca 90 Minuten im Einsatz.