ABC 0 auslaufende Betriebsstoffe
29 April

Um 18:30Uhr wurden die Löschzüge 3 und 1 zu einer Ölspur im Ortszentrum Rönsahl gerufen. Dort hatte ein Verkehrsteilnehmer aus seinem Fahrzeug größere Mengen Öl verloren. Die Ölspur zog sich vom Florianweg, über die Straße Am Stade, die Hauptstraße, den Kerspeweg, bis nach Groß-Fastenrath im Oberbergischen Kreis. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Fahrbahn für den fließenden Verkehr gesichert. Der Löschzug 1 konnte nach kurzer Zeit den Standort wieder anfahren. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde eine Fachfirma hinzugezogen, welche die gut 2,5km lange Ölspur entfernte. Gegen 22:00Uhr war der Einsatz beendet und die Verkehrsflächen wurden durch die Polizei wieder für den allgemeinen Verkehr freigegeben. Einsatzleiter: Hauptbrandmeister Karsten Werner