Fahrsicherheitstraining
21 April

Heute fand ein Fahrsicherheitstraining für Feuerwehrfahrzeuge in Hemer statt. Gerade unter Einsatzbedingungen ist durch die Inanspruchnahme der Sonderrechte die Gefahr zu verunfallen um ein vielfaches erhöht. Da es sich bei Feuerwehrfahrzeugen meist schwere LKW handelt, welche sich durch das mitgeführte Löschwasser extrem instabil, gerade bei Kurvenfahrten verhalten, ist es um so wichtiger, dass der Fahrer oder die Fahrerin das Verhalten des Fahrzeugs kennt und entsprechend reagieren kann. Um dies zu üben, nahmen aus Kierspe Timo Meier und Oliver Knuf vom Löschzug Wehestraße, Jonas Kussek, Christian Dörseln und Anica Würth vom Löschzug Stadtmitte und Patrick Schmidt vom Löschzug Rönsahl an eben diesem Fahrsicherheitstraining teil. Wir hoffen es hat allen Beteiligten Spaß gemacht und sie konnten sich erfolgreich und mit dem Fahrzeugverhalten und den Fahrtechnischen Gegebenheiten auseinandersetzen. Allzeit gute Fahrt und Gut Wehr!