TH 0 Tragehilfe
08 März

Um 12:51 Uhr wurde der Löschzug 1 zur Unterstützung einer Rettungswagen-Besatzung in die Ortschaft Bürhausen alarmiert. Da die räumlichen Umstände einen Transport über die Treppe nicht zuließen, wurde zusätzlich die Drehleiter aus Wipperfürth alarmiert. Somit konnte der Patient schonend über die Drehleiter dem Rettungswagen zugeführt werden. Nach rund 1,5 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte: 1-Hilfeleistungslöschfahrzeug20-01 9 Einsatzkräfte Drehleiter Wipperfürth mit 3 Einsatzkräften Einsatzleiter: Brandoberinspektor Andreas Pfaffenbach